Klima-Kohle-Demo in Bielefeld

Anlässlich der Weltklimakonferenz war am 2.11. die Naturfreundejugend bei der Demonstration in Bielefeld dabei. Der Laternenumzug war eine Vorbereitung für die größere Demo in Bonn und stellt die Vorderung: Kohleausstieg – raus aus der Kohle!
Mehr als 100 Klima- und Umweltschutz-, Bürgerrechts- sowie kirchliche Organisationen und Entwicklungsverbände aus allen Kontinenten unterstützten die Aktion.

Advertisements

Apfelsaftpressen 2017

Wenig Ertrag, trotzdem viel Freude

In diesem Jahr sammelten wir leider nicht annähernd so viele Äpfel, wie in den Jahren zuvor und Schuld daran ist wohl der Spätfrost. Das Problem, was dieses Jahr alle Gärtner und Landwirte gut kennen, hat uns aber nicht die Laune verdorben und wir sammelten fleißig auf einer Streuobstwiese in der Nähe der Ulenburg in Löhne und einer städtischen Allee in Vlotho. Es gab auch viele Kunden, die ihre eigenen Äpfel aus dem Garten am Sonntag vorbei bachten und so wurden insgesamt mit dem Saftmobil 1,6 Tonnen Äpfel ausgepresst.

Da es so wenig geworden ist, wird der Apfelsaft im 5-Liter-Karton in diesem Jahr moderate 9 Euro kosten.

Äpfel sammeln zum Saftpressen

Liebe Freunde der Natur!

Am 7. Oktober ist es endlich so weit. Die Naturfreundejugend Löhne freut sich wieder sehr zum Äpfel sammeln einladen zu können, die dann am 8. Oktober gepresst werden.

Am Samstag den 7. Oktober treffen wir uns um 11 Uhr am Ulenburg-Bio-Laden in Löhne (Ulenburger Allee 70), von dort werden wir mit einem Trecker auf dem Anhänger mitgenommen und sammeln dann die Streuobstwiese leer – jung und alt, groß und klein sind dazu herzlich eingeladen. Es wird Verpflegung in Form von einem leckeren Mittagessen, Kaffee und Kuchen angeboten. Lange Hosen und festes Schuhwerk sind zu empfehlen. Wir sammeln ungefähr bis 16 Uhr und bitten um Anmeldung, damit wir ungefähr wissen, mit wie vielen Personen wir rechnen können.

Bei Interesse können mit Voranmeldung am Sonntag (08.10.17) eigenes Obst zum Saftpressen geliefert werden (eigene Pressung schon ab 100 kg).
Ein 5-Liter Karton Saft aus eigenem Obst kostet 5€ (inkl. Karton), eigene Kartons werden mit 80 ct. vergütet. Alle Helfer arbeiten ehrenamtlich, die Erlöse kommen der Arbeit der Naturfreunde in Löhne zu gute.

Anmeldung: per Email an naturfreunde-loehne (at) riseup.net
oder telefonisch: 015154736749 (Jan Philipp Fründ)

In Kürze:
Was: Äpfel sammeln für Groß und Klein
Wann: Samstag, 07. Oktober ’17 11 bis 16 Uhr
Wo: Ulenburger Allee 70 (Bioladen Fruchtboden)
Anmeldung: naturfreunde-loehne (at) riseup.net oder unter 0151 54736749 (J. Fründ)

Was: Saftmobil
Wann: Sonntag, 08. Oktober ’17
Wo: Dorfstrasse 81 (bei Esser’s Scheune)
Anmeldung: naturfreunde-loehne (at) riseup.net oder unter 0151 54736749 (J. Fründ)

 

Bio-Brot-Box 2017

Liebe Freunde der Natur!

Es gehört auch zum Umweltschutz, unsere kleinsten Mitglieder der Gesellschaft darüber aufzuklären, was sie da eigentlich jeden Tag essen, wie ein gesundes Frühstück aussehen kann und wie sie schon mit ihrem Frühstück mithelfen können die Welt zu retten.

Deshalb ist die Naturfreunde-Jugend wieder in den Grundschulen der Gegend unterwegs und wird am 20. und 27. September mit der Bio-Brotbox-Aktion darüber aufklären.

Die zentralen Ziele, die wir mit der Biobrotbox erreichen möchten, beinhalten, dass jedes Kind täglich ein gesundes Frühstück bekommt, dadurch dass die Familien der Kinder den Wert einer guten Ernährung schätzen lernen und mit biologischen Lebensmitteln vielleicht erstmalig in Kontakt kommen. Es wird darüber informiert, was “Bio” eigentlich ist, welche Vorteile es mit sich bringt biologische Produkte vorzuziehen und wie lecker es obendrein noch schmecken kann.
Dieses Projekt liegt uns sehr am Herzen, denn schließlich müssen unsere Kinder morgen in der Welt leben, die wir heute schaffen.

Wer gerne mithefen möchte, ist herzlich dazu eingeladen sich bei uns zu melden!